Stadt Ebersbach

Befragung der Bürgermeister-Kandidaten zur Windkraft

Die Firma Uhl-Windkraft hat am Standort ES-02 Sümpflesberg-Königseiche in Ebersbach-Büchenbronn den Bau von 3 Windkraftanlagen beantragt.

Windkraftindustriezone Sümpflesberg – Königseiche

Der Bau dieser Industrieanlagen, mitten in einem Landschaftsschutzgebiet, wäre ein massiver Eingriff in Natur und Landschaft; die Lebens- und Wohnqualität der Bevölkerung würde sich deutlich verschlechtern.

Deshalb hat der Gemeinderat der Stadt Ebersbach im Dezember 2016 das Einvernehmen zu diesem Windkraftprojekt verweigert.

Dieses Thema ist sehr aktuell und kann erst dann als abgeschlossen angesehen werden kann, nachdem der Genehmigungsantrag von Uhl-Windkraft vom Landratsamt abgelehnt wurde und der Regionalverband Stuttgart dieses Windkraftvorranggebiet aus dem Regionalplan herausgenommen hat.

Sollte das Landratsamt Göppingen der Entscheidung des Landratsamtes Esslingen folgen und eine Änderung der Landschaftsschutzgebietsverordnung wegen zu geringer Windhöffigkeit ablehnen, würde der Standort „automatisch“ gestrichen. Hierauf gilt es also hinzuwirken.

Deshalb ist die Position des zukünftigen Bürgermeisters von Ebersbach zum Windkraftstandort ES-02 Sümpflesberg-Königseiche sehr wichtig und nicht „irrelevant“.

Wir haben die vier Bürgermeisterkandidaten zu ihrer Position zu dem Windkraftstandort in Ebersbach befragt; hier lesen Sie die Antworten:

Ebersbach – Befragung der Bürgermeister-Kandidaten zur Windkraft

Ebersbach BM-Wahl 2017 – Kandidatenbefragung Windkraft (PDF)

Südwestpresse 21.06.2016: Aufregung wegen geplanter Windkraftanlagen zwischen Baiereck und Büchenbronn

.

Die Stadt Ebersbach nimmt in ihrer Stellungnahme vom 22.10.2013 zum geänderten Regionalplanentwurf Windenergie  zu den drei auf ihrer Gemarkung liegenden Vorranggebiete wie folgt Stellung:

ES-02 Sümpflesberg: keine inhaltliche Stellungnahme

GP-05 Weiler: Auf den Standort sollte verzichtet werden, bzw. er sollte auf seine ursprüngliche Größe von 8,3 ha zugeführt werden (aktueller Planungsstand 23,4 ha).

GP-06 Roßwälden: nicht mehr im Regionalplanentwurf enthalten

.

Die Stadt Ebersbach nimmt in ihrer Stellungnahme vom 03.12.2012 zum Regionalplan Windenergie  zu den drei auf ihrer Gemarkung liegenden Vorranggebiete wie folgt Stellung:

ES-02 Sümpflesberg: keine inhaltliche Stellungnahme

GP-05 Weiler: Standort soll nicht weiter verfolgt werden

GP-06 Roßwälden: genauere Untersuchungen gefordert

Ebersbach Stellungnahme Regionalplan Windenergie 03-12-12

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s